Reethi Beach Resort

Mit dem Reethi Beach Resort möchte ich den Anfang für eine Reihe von Erfahrungsberichten und Internet-Recherchen zu paradiesischen Inseln und meinen Traum Reisedestinationen machen. Im Internet bin ich auf diese einzigartige Insel der Malediven gestossen: Das Reethi Beach Resort liegt auf einer kleinen Insel im Baa Atoll, ca. 35 Minuten im Wasserflugzeug mit traumhafter Aussicht von Male entfernt. Die Resortzimmer und Bungalows kommen im klassisch maledivischen Stil daher und basieren mehrheitlich auf natürlichen Baumaterialien. Die Zimmer sind komfortabel eingerichtet und bieten nebst Aircondition einen angenehmen Einrichtungs-Standard. Reethi selbst ist rund 600×200 Meter gross und eine Postkarteninsel par excellence. Tropische Vegetation mit vielen Palmen, umringt von Sandstränden. Die verschiedenen Inselbereiche sind durch verwunschene Dschungel Pfade miteinander verbunden.

Reethi Beach Pardise

Copyright © http://reethibeach.com/

Die Resortleitung macht sich stark im Bereich Umweltschutz und soll in diesem Bereich schon grössere Anstrengungen unternommen haben. Das Reethi Beach Resort erfreut sich einer grossen Anzahl wiederkehrender Stammgäste und ist gerade beim Schweizer Publikum überdurchschnittlich beliebt. Zu diesem Umstand trägt mit Bestimmtheit auch das etwa 30 Meter entfernte, sehr gut erhaltene Hausriff bei, welches sich hervorragend zum Schnorcheln eignen soll. Neben Schnorcheln bietet das Resort einen Tennisplatz, ein Squash Feld und einen Fitnessraum zur Nutzung an. Auch ein gepflegter Wellness Bereich steht der anspruchsvollen Kundschaft zur Verfügung. Das Reethi Beach Resort verfügt über eine eigene, sehr professionelle Tauchschule, welche regelmässig rund 30 verschiedene Tauchgänge anbietet. Ein Angebot welches sich für Taucher jeglicher Erfahrungs-Stufen perfekt eignet.

Die Insel verfügt über 5 eigene Restaurants und mehrere Bars, welche die Gäste rund um die Uhr verwöhnen. Klingt doch alles sehr schmackhaft?! Je länger ich mich mit dieser Insel befasse, je klarer wird mir, dass ich dieses Paradies möglichst bald einmal persönlich entdecken möchte. Die Chancen dazu stehen im nächsten Winter sehr gut :-) http://en.wikipedia.org/wiki/Reethi_Beach