Das passende Papier für Drucksachen

Um Erfolg im Geschäftsleben zu haben, bedarf es auch der richtigen Wahl des Briefpapiers. Daher sollten Sie sich überlegen welche Art des Papiers Sie für Ihr Geschäft nutzen wollen.

Gestrichene Papiere

Auf dem Markt werden sowohl Gestrichene Papiere und Offset-Papiere angeboten. Bei den Gestrichenen Papieren wird die Oberfläche mit einem Bindemittelauftrag veredelt. Dadurch können hervorragende Druckergebnisse gerade für auch für Bilder erzielt werden. Welche Grammaturen, Formate oder Oberflächen verwendet werden obliegt allein den Bedürfnissen des Endverbrauchers. Wählen kann man zwischen modernen Bilderdruckpapieren bis hin zu Premium Markenpapieren. Angeboten werden Matt, Premium Seide, glänzend oder hochglänzend. Die Papiere sind einfach, zweifach oder mehrfach gestrichen. Bei Gestrichenen Papieren bleiben generell keine Wünsche offen. Wer höchste Ansprüche stellt findet bei diesem Papier die optimale Lösung. Das gestrichene Papier eignet sich bestens für Broschüren, Poster, Magazine oder Kataloge, Landkarten und Mailings.

Entscheidend: Die Wahl des richtigen Papiers für Drucksachen

Entscheidend: Die Wahl des richtigen Papiers für Drucksachen

Offset Papiere

Das Offset-Papier ist das Basismaterial für jede Art von Drucker. Bei den Offset-Papieren ist eine konstant hohe Laufleistung, ideale Druckeigenschaften und eine problemlose Weiterverarbeitung bei der Textverarbeitung eine Selbstverständlichkeit. Das Wesen des Offset-Papiers ist eine natürliche Oberfläche. Das Erscheinungsbild bei der Textverarbeitung ist bei der Wahl dieses Papiers, bezüglich der Haptik, weicher und besitzt einen vermehrten Hang zur Lesefreundlichkeit.

Edles ungestrichenes Offsetpapier

Die Eigenschaften des ungestrichenen Offset-Papiers sind eine FSC-Zertifizierung und eine geschlossene Oberfläche . Die Vorteile bei dem ungestrichenen Offset-Papier sind eine veredelte Haptik, das Volumen und die Möglichkeit beidseitig bedrucken zu können. Das Offset-Papier ist ideal für die gute Weiterverarbeitung, besonders fürs Nuten und Stanzen, es nimmt sympathische Farbtöne gut auf und eignet sich für ein Sortiment mit passenden Briefhüllen oder Versandtaschen. Die Anwendungsmöglichkeiten sind zahlreich. Das Papier wird für Visitenkartendrucke, Umweltberichte, Prospekte, Programmhefte, Kunstbände, Kataloge Broschüren, Glückwunschkarten Business-Reports, Briefumschlagherstellungen, Briefbögen und Belletristik eingesetzt. Die Besonderheit beim Offset-Papier ist die ideale Nutzung beim Trockentoner-Druck. Das Offset-Papier verdient eine besondere Empfehlung im Einsatz bei Ihrer Textverarbeitung.